Aktuelle Verlautbarungen

Die Ausstellung läuft bis 28. Mai 2019







Programm
Lange Nacht der Kirchen
Franziskanerkirche Salzburg

19.00 - 20.00 Uhr Abendmesse

Musikalische Gestaltung:
Kleines Esemble Bürmoos
Salzburger Virgilscola

20.00 - 21.00 Uhr Klingende Kirchenführung
vom Gregorianischen Choral bis zu Spirtuals

Führung von Guardian P. Thomas
durch die Franziskanerkirche
mit Gesangseinlagen.

→ weitere Informationen





Franziskanerkirche Salzburg
Musikalisches Programm

Sonntag, 26. Mai 2019

9:00 Uhr Hochamt
Ch. Gounod, Messe a la Memoire Jeanne d'Arc


Donnerstag, 30. Mai 2019

9:00 Uhr Hochamt
A. T. Gretchaninoff, Missa festiva
(Goylants Kammerchor / Niederlande)


Sonntag, 2. Juni 2019

9:00 Uhr Hochamt
J. Haydn, Nelson-Messe





Spendenaktion
für die Sanierung des Kirchturms
der Salzburger Franziskanerkirche

Der Kirchturm der Franziskanerkirche überragt seit 520 Jahren die Stadt Salzburg. Wie ein Fingerzeig Gottes weist er zum Himmel. Regen, Sturm und der Zahn der Zeit haben ihm aber sehr stark zugesetzt.

Nachdem sich im Herbst 2017 Gestein vom Turm der Salzburger Franziskanerkirche gelöst hat, haben genauere Untersuchungen ergeben, dass der Kirchturm einer Generalsanierung mit sehr hohen Kosten unterzogen werden muss.

Informationsfilm von Hans Kutil zum Turm der Salzburger Franziskanerkirche.

Wir bitten Sie um Unterstützung für dieses Sanierungsprojekt.

Vergelt's Gott,
die Salzburger Franziskaner



Sanierungsarbeiten aktuell

Der Kirchturm der Salzburger Franziskanerkirche wurde im Jahre 2018 an drei Seiten eingerüstet (Bild links). Anschließend begann die Steinmetzfirma Erich Reichl mit den Restaurierungsarbeiten und konnte bis zum Winter die Ostseite des Turms fertigstellen. Im Jahr 2019 sollen die Renovierungsarbeiten am Kirchturm beendet und mit der Restaurierung des gotischen Hochchors begonnen werden. Das gesamte Sanierungsprojekt auf drei Jahre ausgelegt.

Wir bedanken uns beim Bundesdenkmalamt, der Erzdiözese Salzburg, Stadt und Land Salzburg, sowie allen Spenderinnen und Spendern für die bisher erfolgte großzügige Unterstützung der Kirchturmsanierung!



Pressespiegel:

Bausteinaktion

Dreizehn Zeichnungen "Rund um den Turm"
von P. Johannes Schneider OFM
sind als Billet mit Kuvert um 10 Euro
an der Pforte des Franziskanerklosters erhältlich.

Spendenmöglichkeiten

  • Direktspende auf das Klosterkonto:

    Franziskanerkloster Salzburg
    IBAN: AT37 2040 4000 4050 8434
    BIC: SBGSAT2SXXX
    Kennwort: "Kirchturm"
    (keine steuerliche Absetzbarkeit der Spende möglich)

  • Spende über das Bundesdenkmal (BDA):

    Ihre Spende für die Turmsanierung der Salzburger Franziskanerkirche über das Bundesdenkmalamt wird automatisch von der Steuer abgesetzt:
    • Überweisung auf das Konto
      Bundesdenkmalamt 1010 Wien
      IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050
      BIC: BUNDATWW
    • Angabe von Vorname, Zuname und Geburtsdatum, sowie Adresse (laut Meldezettel).
    • Ein "J" (für "Ja") als Zustimmung der Weitergabe der Spenderdaten an uns Franziskaner.
    • Wichtig: Angabe des Aktionscodes A115, damit ihre Spende vom BDA für den Turm der Salzburger Franziskanerkirche verwendet wird.
  • Erlagschein liegen in der Franziskanerkirche auf!

_______________________________________________________________

 

Gottesdienste

Wochentags: 7.00, 9.00, (18.30 Rosenkranz), 19.00 Uhr
Sonn/Feiertags: 9.00, 10.30, (18.30 feierliche Vesper), 19.00 Uhr


Beicht/Aussprachezeiten:


Montag bis Samstag

7.00 – 7.30 Uhr (Franziskaner)
8.00 – 9.30 Uhr (Franziskaner)

12.30 - 14.00 Uhr (auswärtiger Priester /
entfällt in den Monaten Juli und August!)

17.00 – 18.00 Uhr (auswärtiger Priester)
18.30 – 19.30 Uhr (Franziskaner)

Sonntag

8.30 – 11.15 Uhr (Franziskaner)
18.30 – 19.45 Uhr (Franziskaner)

Öffnungszeiten der Klosterpforte

Montag bis Freitag: 8.00 bis 11.30 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstag: 8.00 bis 11.30 Uhr

 

     
___________________________________________________


Hier dürfen  wir Ihnen einen 19minütigen Film präsentieren, den der Filmclub Wals-Siezenheim im Jahr 2013 gedreht hat.
Die originale 38min lange Version ist im Kloster als DVD erhältlich.